THO kokkino frisch gestrichen Backbordseite

Blau

Heute streichen wir endlich das neue Antifouling; blaues Antifouling. Das Blau ist schön kräftig, etwas dunkler als das vorherige und passt gut zu unserem roten Rumpf. Das dickflüssige Antifouling ist schwer und lässt sich nicht gut streichen. Kaum hat man ein paar Meter mit der Farbrolle zurück gelegt, merkt man bereits seine Arme.

Doch die Mühe lohnt sich. Nach getaner Arbeit sieht das Schiff wieder aus wie neu. Das Blau glänzt in der Sonne und es ist eine wahre Freude, es anzusehen. Irgendwie erinnert uns die Farbe an ein Bild von Yves Klein; IKB 73. Auf dem Bild nichts zu sehen außer der Farbe Blau – trotzdem ein sehr ansprechendes Bild.

Als letztes bessern wir noch ein paar Stellen am Wasserpass aus, wo sich mit dem Klebeband, mit welchem wir diesen zum Streichen des Antifoulings abgeklebt hatten, leider auch die Farbe mit abgelöst hat.

THO kokkino frisch gestrichen Steuerbordseite
THO kokkino frisch gestrichen Steuerbordseite
CC BY-NC-SA 4.0 Ulrike & Stefan Engeln

Nun fehlen nur noch die neuen Anoden, dann können wir wieder ins Wasser. Schade nur, dass man im Wasser das schöne blaue Unterwasserschiff nicht mehr so gut sehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.