Endlich wieder Streichen

Wir bleiben den Tag über in Ciro Marina. Es ist zwar laut und schnakenverseucht, doch der Wind ist nicht günstig und wir brauchen zudem eine Pause. Um den Tag aber nicht ungenutzt verstreichen zu lassen, packen wir mal wieder unsere Farben und Pinsel aus. Endlich wollen wir dem letzten Grün auf die Pelle rücken und die feste Sprayhood streichen. Matt weiß soll der neue Anstrich werden. Wir pinseln erstmal die Ecken und Kanten, die man mit der Rolle nicht so gut erreichen kann. Scheinbar empfindet die Farbe die Außentemperatur als nicht so kühl wie wir, denn sie lässt sich nicht gut verarbeiten und trocknet zu schnell. Trotzdem setzen wir uns durch und streichen weiter.

Am Abend sind drei Anstriche geschafft und die Sprayhood sieht einigermaßen weiß aus. Teilweise mutet sie etwas gelblich an, doch von Weitem passt sie sich dem weißen Rumpf besser an und wirkt nicht mehr so mächtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.